Skip to content

Hebammenmangel zwingt EKSM zum Schließen der Kreißsäle

Aufsichtsrat, Gesellschafter und Geschäftsführung der Elisabeth Klinikum Schmalkalden GmbH standen vor einer ihrer schwersten Entscheidungen. Nachdem die vier für das Elisabeth Klinikum tätigen Hebammen ihre Verträge zum 30. Juni 2016 gekündigt haben, stand eine richtungsweisende Entscheidung über die Zukunft der Entbindungsstation an. „Wir haben alles getan, was in unserer Macht stand. Doch leider ohne den gewünschten Erfolg“, so Robert Koch, Geschäftsführer des Klinikums. Eine Schließung unserer Kreißsäle zum 1. Juli 2016 ist leider unumgänglich.

undefinedErfahren Sie mehr ...


„So sehe ich von innen aus“ - Heimat- und Sachkundeunterricht gemeinsam mit dem Elisabeth Klinikum

Langeweile kommt in der Martin-Luther-Schule Schmalkalden nur selten auf. Trotzdem stand am Mittwoch, den 06.04.2016, ein besonderes Highlight auf dem Stundenplan der ersten und zweiten Klassen - „Die Anatomie des Menschen“ gelehrt von einer waschechten Ärztin, Dr. med. Traute.

undefinedErfahren Sie mehr ...


Neue Chefärztin für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hat in den vergangenen Monaten einige personelle Wechsel miterlebt. Doch seit dem 01.02.2016 konnte die ehemalige renommierte Oberärztin Tsvetanka Kirkova als Chefärztin gewonnen werden und damit wieder Stabilität in die Klinik gebracht werden.

undefinedErfahren Sie mehr ...


Neujahrsempfang am EKSM

Zum zweiten Mal lud Robert Koch, Geschäftsführer des Elisabeth Klinikums Schmalkalden, am 17.02.2016 zum Neujahrsempfang in das Klinikum ein. Neben Festrednerin und Referatsleiterin für Krankenhauswesen im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Thüringen, Frau Angela Engelhard, und dem Landrat des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, Herrn Peter Heimrich, folgten zahlreiche niedergelassene Ärzte und Ärztinnen, Kooperationspartner, Auf-sichtsratsmitglieder sowie zahlreiche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hauses der Einladung.

undefinedErfahren Sie mehr ...


Neuer Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Mit dem Jahreswechsel begrüßt die Elisabeth Klinikum Schmalkalden GmbH einen neuen Chefarzt. Dr. med. Rüdiger Schultka leitet nun seit dem 01.01.2016 die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und damit auch das sechsköpfiges Team.

undefinedErfahren Sie mehr...


Beim „plötzlichen Herztod“ kann ein AED Leben retten

Ein Herzkreislaufstillstand ist ein extremer Notfall. Wiederbelebungsmaßnahmen sollten so schnell wie möglich einsetzen. Ein griffbereiter AED im Unternehmen oder an öffentlichen Plätzen kann in diesem Fall die Überlebenschance um ein Vielfaches erhöhen.

undefinedErfahren Sie mehr...


Das Elisabeth Klinikum Schmalkalden unterstützt Spendenaktion ‚Thüringen sagt Ja zu Kindern‘ mit 1.000,00 €

undefinedErfahren Sie mehr...

back to top